Brandschutzerziehung

In Zusammenarbeit mit der Rheinauschule Au am Rhein und der Feuerwehr Au am Rhein findet alljährlich eine Brandschutzunterweisung der 3. Klassen statt.

Im Bereich der Schule wird den Schülern das Verhalten im Brandfall und die Handhabung von Feuerlöschern näher gebracht.

Danach findet eine Besichtigung des Feuerwehrgerätehauses statt, bei der die Schüler die Möglichkeit haben, sich mit der Feuerwehr vertraut zu machen.

 

Ein weiterer Teil ist die, im 2-Jahres-Rhythmus, statt findete Alarmübung in der Rheinauschule. Hier wird das Verhalten der Schüler bei Räumungsalarm betrachtet. Genauso nutzt es die Feuerwehr, sich mit dem Gebäude vertraut zu machen.

Quelle Fotos: Rheinauschule Au am Rhein